Baunebenkosten – Festpreis ist nicht gleich Endpreis

🔴 Achtung! Die Baunebenkosten. Schützen Sie sich vor teurer Nachfinanzierung oder vor der finanziellen Pleite. Kalkulieren Sie, bevor die Planungsphase beginnt, die Gesamtkosten inklusive der Baunebenkosten.

Baunebenkosten
Achtung: Baunebenkosten

Mikro Projekt Steuerung Berlin Anton Georg Schenkel

Die Baunebenkosten wirken sich auf manchen Bauherren wie ein Überraschungsangriff aus dem Hinterhalt aus. Schützen Sie sich vor teurer Nachfinanzierung oder vor der finanziellen Pleite. Verschaffen Sie sich, bevor die Planungsphase beginnt, einen genauen Überblick über die Gesamtkosten inklusive der Baunebenkosten.

Für die Kalkulation finden Sie hier eine Auflistung der wichtigsten Punkte als Orientierung:

Nebenkosten beim Grundstückskauf

Notargebühren: von ca. 1,5% des Grundstückspreises bzw. der Kaufsumme. Maklerprovision: 7,14% vom Verkaufspreis sind vom Käufer zu zahlen, Stand 2017, Region Berlin und Brandenburg. Gutachten zur Prüfung des Baugrundes: ca. 1500€. Grunderwerbssteuer: Berlin 6,0% des Kaufpreises, Brandenburg 6,5% des Kaufpreises, Stand 2017, Quelle: https://www.smart-rechner.de/grunderwerbsteuer/rechner.php. Erschließungskosten: Anschluss an Strom, Wasser, Gas, Telekommunikation, Abwasser, Straße, Bürgersteig ca. 10T€ bis 20T€ bei einem gewöhnlichen durchschnittlichen Baugrundstück.

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Deckungssumme: min 3Mio€, Laufzeit: 24, 12 oder 6 Monate, Prämie richtet sich nach der Bausumme und der Laufzeit. Beitragssatz 1 Promille der Bausumme. Achtung, mit der Höhe der Eigenleistung steigt in der Regel der Versicherungsbeitrag. Auch die Bauleistungsversicherung kann unter Umständen sinnvoll sein.

Architektenleistung

Architektenleistungen fallen fast immer an. Auch für ein Fertighaus, denn die Grundstücke, die Bedürfnisse der Bauherren und die örtliche Bauordnung sind unterschiedlich. Außerdem muss immer ein Bauantrag eingereicht werden und vorher den Bedingungen angepasst werden. Kosten entstehen nach der HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure). Der Schlüsselfertigvertrag kann, muss aber nicht die Architektenleistungen beinhalten. Also ganz genau durchlesen!

Kosten für den Bauantrag bestehen aus Gebühren von 0,5% der Bausumme plus Architektenleistung von grob 1 Promille der Bausumme.

Honorar unabhängige begleitende Beratung für Bauherren

Kosten für unabhängige Beratung (nicht die Beratung des Bauträgers!) ist lohnenswert, wenn dadurch Folgekosten vermieden werden. Meiner Erfahrung nach ist das fast immer der Fall und die Beraterkosten sind weit niedriger als die Folgekosten von z.B. Bauschäden und Mängelbeseitigung. Die Kosten liegen bei ca. 2% der Bausumme bei kompletter baubegleitender Beratung. Es können je nach Anbieter auch Einzelstunden gebucht werden, sowie je nach Bauphase gegliederte Angebotspakete. Zu beachten ist die Niederlassung des Beraters, also die Entfernung zur betreuenden Baustelle, da An- und Abfahrtskosten ebenfalls berechnet werden.

Aufwendungen für die Außenanlagen

Kosten für Baumfällung bestehen aus Gebühren für die Fällgenehmigung plus Kosten für Baumfällung plus je nach Bestimmung des Grünflächenamtes Kosten für jeweilige Ersatzpflanzungen.

Die Gebühren für Baumfällgenehmigung liegen zwischen 70€ und 100€.

Die Kosten für die Baumfällung für einen ausgewachsenen Baum mit 15m Höhe inklusive zerschneiden der Äste und des Baumstammes in ca. 50cm Stücke, Entsorgen des Kleingeästes spielen sich im Normalfall zwischen 400€ und 1000€ ab. Die Kosten für Baumwurzel entfernen liegen bei 70€ bis 100€. Kosten für je nach Einsatz eventuell benötigte Hebebühne liegen bei 100€ bis 250€. Ersatzpflanzungen richten sich nach Größe und Art des gefällten Baumes. Die Kosten liegen zwischen 200€ und 700€. Erhebliche Preisunterschiede machen generell mehrere Angebotsanfragen an verschiedene Anbieter lohnenswert.

Aufzählung der wichtigsten Baunebenkosten für ein Schlüsselfertiges Einfamilienhaus

●  Grunderwerbssteuer
●  Notargebühren
●  Maklerprovision
●  Bauantrag
●  Architektenleistung
●  Honorar Bauingenieur
●  Vermessungskosten
●  Versicherungen
Baugrundgutachten
●  Finanzierungskosten
●  Honorar Bauherrenberatung
●  Beantragung Hausanschlüsse
●  Herstellung Hausanschlüsse
●  Baustraße
●  Bauauffahrt bei Bürgersteig
●  zusätzliche Transportkosten
●  zusätzliche Montagekosten
●  Krankosten
●  Kosten Kranstellplatz
●  Gerüstmiete
●  Entsorgung Aushub und Bauschutt
●  Wärmeschutznachweis
●  PKW Stellplatz oder Garage bzw. Carport
●  Bodenplatte, Siehe: Schlüsselfertig-Vertrag
●  Keller
●  Anschluss von Haus an Bodenplatte bzw. Kellerdecke
●  Kies unter Bodenplatte
●  Außenanlagen
●  Einfriedung, Zaunanlagen
●  Bautrocknung

Diese Auflistung dient der groben Orientierung und der Sensibilisierung des Bauherren für eine realistische Kostenaufstellung ohne bösartigen AHA-Effekt im späteren Bauprozess. Diese Liste ist kein Garant für eine lückenlose Aufstellung der Baunebenkosten. Für jedes Bauprojekt ist eine Kostenaufstellung individuell zu erstellen.

Gutes Gelingen!
Ihr Anton Georg Schenkel, beratender Ingenieur

Zur Vertiefung des Themenbereichs kann ich Ihnen empfehlen, sich mit folgender von mir ausgewählter Literatur zu befassen:


▶︎  Lassen Sie sich beraten:
●  Telefon: +49 179 744 65 76
●  Email: kontakt[æt]mikroprojektsteuerung-berlin. de

Bauherrenberatung